Werbung
Werbung
  • 31. August bis 02. September 2018 Messezentrum Salzburg
    Tracht & Country Herbst

     

„Tracht & Country Herbst 2013“ in Salzburg:
Trachtenmode bunt wie das Leben

„Tracht & Country Herbst 2013“ in Salzburg:
Trachtenmode bunt wie das Leben
Vom 30. August bis 1. September 2013 im Messezentrum Salzburg +++ Branchenleitmesse des alpinen Lifestyles +++ Ausgezeichnete Buchungslage +++ Halle 1 mit „Alpinem Lifestyle Center“, „Trachtendorf“ und zweimal täglicher Trendmodenschau +++ Traditioneller Branchenabend mit „Alpinem Speeddating“ am Freitag



SALZBURG (10. Juli 2013). – Bunt wie das Leben, der Tradition verpflichtet oder einfach knackig frech – die Tracht hat viele Facetten. Und gerade das macht sie so erfolgreich. Die volle Bandbreite des Angebots der Trachten- und Landhausmode zeigt die von Reed Exhibitions Messe Salzburg organisierte Branchenleitmesse des alpinen Lifestyles „Tracht & Country Herbst“, die vom 30. August bis 1. September 2013 ihre Pforten im Messezentrum Salzburg öffnet. Gezeigt werden die neuesten Kreationen und Kollektionen für das Frühjahr und den Sommer 2014.

„Die Trachtenmode und der alpine Lifestyle erleben seit mehreren Jahren einen Höhenflug. Dahinter steht eine aktive, dynamische Unternehmerschaft, die traditionelle Werte zu pflegen und dem Publikum lebendig zu vermitteln weiß“, ist Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg, überzeugt. „Dahinter stehen aber auch junge, kreative Designer, die mit oft kühnen Ideen dem Thema Tracht stets neue, überraschende und spannende Variationen abgewinnen und so für Diskussionen und Publizität sorgen“, ergänzt Gernot Blaikner, Leiter Geschäftsbereich Messen bei Reed Exhibitions Messe Salzburg. „Die Vitalität der Trachtenmode zeigt sich zudem darin, dass andere Modebereiche sich immer wieder von der Trachtenmode inspirieren lassen und Cross-over-Kreationen längst keinen Tabubruch mehr darstellen. Tracht ist lebendig und der Auftritt der Branche auf der ‚Tracht & Country Herbst‘ der beste Beweis dafür“, freut sich Messeleiter Mag. Wilfried Antlinger über die exzellente Buchungslage. Rund 200 Aussteller werden in den Doppelhallen 2/6 und 3/5 sowie in der Halle 1 präsent sein.

Optischer Quantensprung

Die Halle 1 beherbergt nicht nur zweimal täglich die Trendmodenschau – jeweils um 11.00 und um 14.00 Uhr –, sondern auch das „Alpine Lifestyle Center“ und das „Trachtendorf“. Das neue Design der Halle, die über den erstmals geöffneten Eingang Mitte auf kürzestem Weg erreichbar ist, rundet für den Fachbesucher optisch und angebotstechnisch das Gesamtbild der Branche ab. Junge kreative Ideen neben traditioneller Handwerkskunst – die „Tracht & Country Herbst 2013“ bereitet wie immer für beides einen guten Boden. So bietet das „Trachtendorf“ Einblicke in altes Kunsthandwerk, wie das Besticken von Goldhauben, die Federkielstickerei oder die Kunst des Webens und Spinnens. Im „Alpinen Lifestyle Center“ wird die Tracht von jungen Designern neu inszeniert und interpretiert und Altes mit Neuem auf innovative Weise verwoben. Die „News Area“ wiederum ist eine Präsentationsplattform für junge Kreative, die erstmals auf der „Tracht & Country“ ausstellen.

Originell: Alpines Speeddating

Die „Tracht & Country Herbst“ ist der kommunikative Treffpunkt der Branche am Ende des Sommers. Langjährige Kontakte pflegen, in angenehmer Atmosphäre neue Geschäftspartner kennenlernen und sich mit Branchenkollegen austauschen – dafür gibt es kaum einen besseren Boden als eine Fachmesse wie die „Tracht & Country“. Wer den einen oder die andere besser kennenlernen möchte, hat am Abend des ersten Messetages (Anm. Freitag, 30. August 2013) die beste Gelegenheit dazu. Denn der traditionelle Branchenabend bringt diesmal die Leute beim „Alpinen Speeddating“ zusammen. Wem eine Minute Gesprächszeit mit dem Gegenüber zu wenig ist, dem stehen nicht nur der gesamte Abend des gemütlichen Get-togethers, sondern noch zwei weitere Messetage für vertiefende Gespräche zur Verfügung.

Welche Stichworte „Tracht & Country“-Messeleiter Mag. Wilfried Antlinger beim persönlichen Speeddating zum Thema Tracht beisteuern würde? „Die Trachtenmode ist das beste Beispiel für eine stetige Weiterentwicklung. Da ist mehr Bewegung drinnen als in der Mode, die sich ihrerseits immer mehr von der Tracht inspirieren lässt. Und sie liegt ungebrochen im Trend, was auch Unternehmer beweisen, die auf jahrelange Erfolge zurückblicken können – hier ist heuer speziell das 60-Jahr-Jubiläum von Sportalm oder die 25-jährige Erfolgsgeschichte von Mothwurf hervorzuheben. Und ich blicke gerade in diesen Tagen auf das illustre Festspielpublikum in Salzburg und sehe Tracht, wohin das Auge blickt ...“. „Zeit um“ heißt es beim Speeddating – alle weiteren Informationen bietet ein Besuch demnächst auf der „Tracht & Country Herbst 2013“.

Öffnungszeiten und Tickets

Die „Tracht & Country Herbst 2013“ ist am Freitag und Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Alle Infos zu Eintrittspreisen und Tickets sind im Internet unter www.hb.trachtsalzburg.at/besucher erhältlich. Über kostengünstige und umfangreiche Messebesucher-Packages informiert Frau Susanne Wiener vom Reed-Besucher Service Center, Tel. +43 (0)662 4477-2600 oder bsc@reedexpo.at.

Alle weiteren Informationen sind stets aktuell unter www.trachtsalzburg.at abrufbar. (+++)



*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

RSS add to digg.com add to del.icio.us


Files zum download

 

Weiteres Bildmaterial zur Messe finden Sie im Pressefoto Bereich.

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an:
Reed Exhibitions Messe Salzburg / Presse & PR:

 

Presse Kontakt
Werbung

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Vollständige Details darüber, was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie Sie sie verwalten können, finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies. Bitte beachten: Durch Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.